DanskDeutschEnglish

14. internationale Sandskulpturenfestival in Søndervig 2016

Entdecke die wilden Tiere aus Afrika in Søndervig - wenn du dich traust!

Die 2016-Veranstaltung des Sandskulpturenfestivals in Søndervig bietet ein Erlebnis jenseits des Gewöhnlichen an. Das Publikum wird auf eine Safari in Afrika eingeladen, wo die atemberaubende Landschaft und die wilden Tiere der Savanne hautnah in ihrem Element erlebt werden können. 12.000 Tonnen Sand von der dänischen Westküste werden zu einem eindrucksvollen Einblick in Afrikas Tierwelt verwandelt, wo alles von Kenias hungrigen Löwen, bis Namibias lauernden Leoparden und trabenden Elefantenherden in Botswana zum Leben erweckt werden. Treten Sie in die faszinierende Landschaft ein und lassen Sie ihren Gedanken frei laufen, aber Vorsicht – die wilden Tiere lauern überall!

38 der weltweit meist anerkannten Sandskulpteure haben die Aufgabe zugeordnet bekommen, den Afrikanischen Kontinent zu refl ektieren, in Form von intensiven Einzelskulpturen, samt einer 200 Meter langen und 7 Meter hohen Skulpturwand, die in den letzten Jahren die ganz grosse Hauptattraktion des Festivalplatzes gewesen ist.

In 2015 besuchten mehr als 120.000 Besucher aus dem In- und Ausland die 13. Veranstaltung des Sandskulpturenfestivals, und mit dem breiten Appelle des Themas nächstes Jahr, ist die Bühne für ein unübertroffendes Familienerlebnis gesetzt.

Ultimate Web